SÜDERLÜGUM

GRUNDSCHULE


Willkommen bei den Delfinen


Klasse E1, Leitung: Frau Petersen

Schwimm mal rüber und schau, was wir so machen:


Hallo! Da sind wir! Die Delfine des Schuljahres 2017/18:

********************************************************************************************

Das erlebten die Delfine im Schuljahr 2016/17:

Kräuter entdecken mit der Kräuterhexe Solli Sonne




Wir suchen und finden Wildkräuter auf dem Schulgelände - zusammen mit der "Kräuterhexe" Solli Sonne.



Damit wollen wir ein Kräuterbrot backen.



Die Zutaten werden genau abgemessen.



Jede Menge Kräuter werden klein geschnitten.



Dann ab damit in den Ofen.


Nun alles vermengen und den Teig kräftig kneten.


Jetzt kommt er in einen Blumentopf. Das ist unsere Backform.


Und ab geht es in den Backofen.


Das wird lecker!! Wir können es kaum abwarten!

********************************************************************************************

Wieder ein toller Besuch von der

"Klasse 2000"

Heute haben sich die Delfine in der Klasse 2000 mit den Knochen, Muskeln und Gelenken beschäftigt.
Wie können wir uns mit Hilfe von Gelenke, Muskeln und Knochen "verknoten"?


Im Abschlussgespräch finden die Delfine heraus, was man für gesunde Knochen, Muskeln und Gelenke tun kann: gute Ernährung, viel Bewegung und vieles mehr.


Fast alle Delfine haben schon ihren Klaro oder ihre Klara mit in die Schule gebracht. Sie sind auch in diesem Jahr sehr fantasievoll "eingekleidet" worden.


********************************************************************************************

Bäume aus Styropor:

Wir basteln einen Tannenwald

Bild 1: Schon die weißen Tannenbäume sehen sehr schön aus.
Bild 2: Die Kinder wünschen sich aber grüne Tannen.
Bild 3: Ein grüner Tannenwald
Bild 4: Der Baum wird "gespiegelt".

Die "Schneidemaschine" schneidet mit einem heißen Draht.
Wer fertig ist, beginnt mit den neugierigen Rentieren, die durchs Fenster schauen.



********************************************************************************************

Unsere Lesenacht!

Das war toll! Schade, dass es nur eine gab!

Endlich mal in Ruhe lesen können!
Vorgelesen bekommen!
Gemütlich zuhören!

All das passierte bei der Lesenacht der Delfine.
Alle waren enspannt und fröhlich und genossen das "kuschelige Klassenzimmer".

Naja, und ein bisschen waren wir dann auch still und heimlich mit der Taschenlampe in der Schule unterwegs!


********************************************************************************************

 Diesmal malten und bastelten wir Tiere
 


In der Nolde-Malschule haben wir ja schon oft gemalt. Diesmal machten wir uns aber daran, aus Gipsbinden Tiere zu gestalten. Bei unserem zweiten Besuch wurden sie dann angemalt.

Neugierig geworden????????
Dann klick mal HIER.


********************************************************************************************

Gärtner bei der Arbeit 

Die Delfine pflanzen Grünlilien in selbst bemalte Töpfe!

Aber psssssst! Nicht verraten! Das wird eine Überraschung zum Muttertag!!
 


********************************************************************************************
 

Ketschup hoppelt durch

unsere Klasse


Wie bitte?? Ketschup kann doch nicht hoppeln!
 

Kann er doch, denn Ketschup ist ein Kaninchen!!

Genauer gesagt ein Löwenkopfkaninchen!
Zusammen mit seinem Kumpel Hoppel besuchte er heute unseren HWS-Unterricht.
Das Thema "Haustiere" war ein gute Möglichkeit, lebenden Tierbesuch in den Unterricht einzuladen.
Den Vormittag über bezogen Hoppel und Ketschup eine eigens für sie hergerichtete "Wohnung" in der Eingangshalle. Alle Kinder der Schule konnten die beiden hier genau anschauen, streicheln oder sogar auf den Arm nehmen. Selbst "die Großen" aus Klasse 3 und 4 waren von diesem tierischen Besuch ganz begeistert.
Aber "Kaninchenbesuch" hieß nicht nur Streicheln! Mit vielen Arbeitsbögen und Büchern haben wir uns tief in das Thema hineingearbeitet, fleißig geschrieben, gemalt und kontrolliert.
Ketschup und Hoppel haben uns mittags dann wieder verlassen. Ihr Gehege haben sie aber dagelassen! Vielleicht könnten hier ja ein paar Stofftiere einziehen ....

********************************************************************************************
 

So geht man über die Straße!

Gucken, gucken, gucken .... los!
Wie wir sicher über die Straße kommen, hat uns heute Frau Petersen gezeigt. Und wir haben es nachgemacht.

*******************************************************************************************



Ab heute haben wir neue Delfine dabei!

Einschulung 2015
 

********************************************************************************************

 

Selfies der besonderen Art


Selfies machen - das können wir auch ganz ohne Handykamera!!


Die heißen dann auch nicht Selfie, sondern "Selbstportrait".
Sie sind uns wirklich gut gelungen, oder?!



********************************************************************************************

Auf der Suche nach dem St/st

Die Buchstabenhexe
Im Wald in einem schiefen Häuschen
wohnt eine Hexe mit Rabe und Mäuschen.
Sie sammelt nicht Kräuter, nicht Kröten und Stein,
nein,  bei ihr da müssen es Buchstaben sein!
Die sammelt sie fleißig in allen Größen.
Ja Kinder, sie kann sogar schreiben und lesen.
Sie ist recht gebildet,  sehr klug und auch fein,
nur denkt sie die Buchstaben gehören ihr allein.
Dass dies nicht lange gutgeht, könnt ihr euch denken.
Es ist schnell zu eng in den Kisten und Schränken.
So klagt sie dem Raben und auch den Mäuschen:
„Es wird für uns zu eng in dem kleinen Häuschen!“
Der Rabe, der krächzt: "Lass die Buchstaben laufen,
sie gehören in Bücher und die kann man dann kaufen.
Als Reime und Märchen, Lieder und Geschichten
zum Lernen für alle , zum Schreiben von Gedichten!"
Das sieht die Buchstabenhexe wirklich ein
und schickt die gefangenen Buchstaben heim.
Nun könnt ihr sie lernen von dem A bis zum Z.
Sagt Kinder, ist die Buchstabenhexe nicht nett?
Celine Rosenkind

Heute waren wir auf der Suche nach dem St/st.
In der Zeitung haben wir ganz viele gefunden. Die haben wir sofort ausgeschnitten und in unser Heft geklebt.

********************************************************************************************

Wir legen den Jahreskreis

Die Eingangsklasse E1 orientiert sich im HWS-Unterricht gerade in Zeit und Raum.



Wir legen den bunten Jahreskreis.



Die vier Jahreszeiten und die 12 Monate werden hinein- und drauf- und drangelegt.


Dann kommen die Feste und Feiertage.


Was da jetzt als nächstes kommt sind Fasching und Ostern.


Und nicht zuletzt legen wir natürlich auch noch unsere Geburtstage an den Kreis.


********************************************************************************************

Heute machen wir Schul-Yoga

Ich begrüße den Tag!

Bin offen für das, was er bringen mag ---

von der einen, wie von der anderen Seite.


Ich stelle mich meinen Aufgaben -

mit Schwung und Freude!


********************************************************************************************

Zur Kunstausstellung hatten die Delfine kleine Tütchen mit Blumensamen gebastelt, bemalt und befüllt. Die konnte man hier kaufen und sich dann im nächsten Jahr seinen eigenen kleinen "Nolde-Garten" anlegen.

Darüber hinaus gab es wunderschöne Blumenbilder zu bestaunen, die wir in der Nolde-Malschule Seebüll gemalt hatten.

Und du konntest bei uns im Klassenraum tolle Laternen basteln.

********************************************************************************************

Die Delfine ....

.... am Einschulungstag zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Petersen.