SÜDERLÜGUM

GRUNDSCHULE

Klassenkonferenz

Die Klassenkonferenz soll das Zusammenwirken der Lehrkräfte mit Eltern und Schülerinnen und Schülern fördern. Die Lehrkräfte, die in einer Klasse unterrichten, sowie die oder der Vorsitzende des Klassenelternbeirats arbeiten in der Klassenkonferenz zusammen.

 
Zusammensetzung
 
  • Alle Lehrkräfte einer Klasse

 

  • Die oder der Vorsitzende des Klassenelternbeirates

 

  • Klassenleitung als Vorsitz

 

  • Schulleitung als Vorsitz bei Zeugniskonferenzen

 

  • Sozialpädagogische Fachkräfte in beratender Funktion
 Sitzungen
 
  • Mindestens zweimal im Schuljahr
 Aufgaben
 

Die Klassenkonferenz beschließt über:

 

  • Notwendigkeit und Inhalte von Lernplänen

 

  • Ergänzende Beurteilung des allgemeinen Lern- und Sozialverhaltens

 

  • Festsetzung der Zeugnisse (Zeugniskonferenzen)

 

  • Besondere Vermerke in Zeugnissen

 

  • Empfehlung zum Übergang in die Orientierungsstufe

 

  • Versetzungen, Zuweisung in andere Schularten, Empfehlungen zum Wiederholen einer Jahrgangsstufe

 

  • Schriftliche Verweise, Ausschluss von Schulveranstaltungen und vom Unterricht bis zu einer Dauer von zwei Wochen

 

  • Auszeichnung von Schülerinnen und Schülern

 

  • Koordination von Hausaufgaben und Klassenarbeiten