SÜDERLÜGUM

GRUNDSCHULE

Mittwoch

Erlebnisstadtführung Lübeck

 
Mit der Theatergruppe "Tremser Teich" durch das mittelalterliche Lübeck

Heute mussten wir besonders früh frühstücken, denn wir waren schon um 9:00 Uhr an der Lübecker St. Aegidienkirche mit unserer Stadtführerin verabredet.

Auf dem Weg zum Dom begegneten wir dem Teufel, wurden aber von einem Engel gerettet.

Anschließend überließ uns Bruder Franz seine Zeitmaschine, mit der wir dann in Lübeck unterwegs waren. Wir beantworteten viele Quizfragen und machten immer wieder Zeitsprünge durch Lübecks Geschichte. Dabei trafen wir auch die eine oder andere Person, die in früherer Zeit gelebt hatte.


 
 
 


Nach der Stadtführung gab es dann eine kleine Stärkung und weiter ging es mit einer Runde „Shopping“. Dazu hatte man uns in kleinen Gruppen „frei gelassen“.

Schließlich ging es müde  und erschöpft wieder zurück nach Bad Segeberg.

Dort fiel leider der geplante Grillabend „ins Wasser“. Während wir in Lübeck ganz gutes Wetter hatten (zumindest keinen Regen), öffnete der Himmel bei unserer Ankunft in Segeberg gleich wieder seine Schleusen.