SÜDERLÜGUM

GRUNDSCHULE

Schulpartnerschaften und Außenbeziehungen

 

Wir halten Kontakt zu PädagogInnen, KünstlerInnen,PraktikantInnen, StudentInnen und etlichen Freunden der Schule. Dazu gehören auch Fachleute, die uns mit Rat und Tat zurSeite stehen.

 

Es besteht eine inhaltlich und organisatorisch intensive Zusammenarbeit mit den PädagogInnen, die das Nachmittagsangebot gestalten.

 

Die Zusammenarbeit mit dem Kindergarten (s. Kooperationsvereinbarung) und der weiterführenden Schule „Grund- und Regionalschule Südtondern“ ist kontinuierlich und intensiv. Ein gegenseitiger pädagogischer Austausch und regelmäßige Gespräche und Absprachen sind die Basis, damit Kinder Bindungen aufbauen und Nachhaltigkeit erleben können.

 

Der Sportverein unterstützt die Schule durch einen Psychomotorikkurs, der für die SchülerInnen der Eingangsphase angeboten wird.

 

Unsere Schulkinder besuchen das örtliche Alten- und Pflegeheim und präsentieren dort kleine Darbietungen.

 

Religionsprojekte können wir mit der evangelischen Kirchengemeinde durchführen.

 

Feuerwehr und Polizei wirken im schulischen Leben an bestimmten Themen mit und bieten praxisbezogene Übungen an.

 

Den Besuch zahlreicher außerschulischer Lernorte wie Museen, Wasserwer kund Büchereien machen wir trotz eingeschränkter Verkehrsanbindung möglich.

 

In diesem Schuljahr werden alle Schulklassen eine Projektarbeit in der Malschule Seebüll durchführen. Mit der Nolde Stiftung verbindet uns ein partnerschaftliches Miteinanderarbeiten und Voneinanderprofitieren, indem wir Ausstellungen vor- und nachbereiten, hierzu kreativ tätig sind und unterschiedliche Projekte gemeinsam gestalten.