SÜDERLÜGUM

GRUNDSCHULE

 

Upcycling

 

Aus alten Schallplatten werden schöne Dekoschalen!

 
Alles was wir benötigen, um eine dekorative Schallplatten-Schüssel herzustellen, ist ein Backofen mit Backblech, eine ofenfeste Schale und natürlich eine Schallplatte aus Vinyl.

Zunächst heizen wir den Ofen auf 150 Grad Celsius vor. Dann legen wir eine ofenfeste Schüssel verkehrt herum auf das Backblech und positionieren den Vinyl-Tonträger mittig darauf. Wenn wir das Blech anschließend in den heißen Ofen schieben, können wir förmlich zusehen, wie sich das warme Vinyl wellenartig biegt und sich nach unten um die Schüssel schmiegt. 


Nach circa 2 Minuten können wir das Backblech wieder aus dem Ofen holen und die verformte Schallplatte bei Bedarf per Hand über die Schüssel biegen.

 

Achtung: Man muss die warme Platte schon zügig nach dem Herausholen biegen, da diese schnell erkaltet und wieder fest wird, sollte aber trotzdem darauf achten, sich nicht die Finger zu verbrennen! Handschuhe!! 

Ist die gewünschte Form erreicht, können wir unser kleines Kunstwerk abkühlen lassen und anschließend zum Beispiel mit Obst oder Süßigkeiten füllen.


Tipp: Aus Schallplatten lassen sich übrigens nicht nur Schüsseln, sondern auch andere Deko-Gegenstände wie Lampenschirme, Zeitschriftenhalter oder Buchstützen machen. Auch Blumentopf-Verkleidungen oder abstrakte 3-D-Modelle aus umgeformtem Vinyl sind möglich.